Die erfolgreichsten ihres Landes – João Vieira – Portugal

João Filipe Martins Vieira (* 27. Juli 1989 auf Madeira) ist ein professioneller portugiesischer Pokerspieler und ehemaliger Basketballspieler.

Vieira ist einer der erfolgreichsten Onlinepoker-Turnierspieler. Live erspielte sich der zweimalige Braceletgewinner der World Series of Poker Preisgelder von mehr als 5,5 Millionen US-Dollar und ist damit der erfolgreichste portugiesische Pokerspieler.

Persönliches

Vieira wurde im Alter von 15 Jahren zum jüngsten Profi-Basketballspieler Portugals und spielte anschließend sieben Jahre beim CAB Madeira in der ersten portugiesischen Liga. Er lebt in Funchal.

Pokerkarriere

Werdegang

Vieira spielt seit März 2009 Onlinepoker. Er nutzt die Nicknames Naza114 (PokerStars sowie Winamax), bitw1 (partypoker) sowie TheNaza114 (PokerStars.FR) und nutzt bei GGPoker seinen echten Namen. Auch auf weiteren Plattformen wie Full Tilt Poker, 888poker oder Americas Cardroom spielte der Portugiese bzw. hat er noch ein aktives Konto. Insgesamt erspielte er sich bis Oktober 2021 mit Online-Turnierpoker Preisgelder von mehr als 26 Millionen US-Dollar, womit er zu diesem Zeitpunkt der erfolgreichste Onlineturnierspieler war. Den Großteil von über 12 Millionen US-Dollar gewann Vieira auf PokerStars. Dort gewann er 2018 ein Turnier der World Championship of Online Poker und sicherte sich 2019 drei weitere Titel, womit er zu den erfolgreichsten Spielern der Turnierserie zählt. Auch bei der Spring Championship of Online Poker gewann der Portugiese vier Titel: 2017, 2019, 2020 und 2021. Seit Februar 2018 wird er vom Onlinepokerraum Winamax gesponsert. Im Jahr 2021 stand Vieira zeitweise auf dem zweiten Platz des PocketFives-Rankings, das die erfolgreichsten Onlinepoker-Turnierspieler weltweit listet. Seit 2008 nimmt er auch an renommierten Live-Turnieren teil.

Vieira kam im August 2012 sowohl beim Main Event als auch beim High Roller der European Poker Tour (EPT) in Barcelona in die Geldränge und erhielt Preisgelder von knapp 50.000 Euro. Mitte Januar 2014 belegte er beim High Roller des PokerStars Caribbean Adventures auf den Bahamas den mit knapp 160.000 US-Dollar dotierten achten Platz. Im Dezember 2014 wurde Vieira beim EPT High Roller in Prag Siebter und sicherte sich mehr als 100.000 Euro Preisgeld. Im Juni 2016 war er erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip erfolgreich und erreichte bei der Turnierserie insgesamt neunmal die Geldränge. Anfang Mai 2018 belegte der Portugiese beim EPT High Roller in Monte-Carlo den fünften Platz für 208.700 Euro. Im November 2018 erreichte er beim Millions World der partypoker Caribbean Poker Party auf den Bahamas den Finaltisch und beendete das Turnier auf dem mit 250.000 US-Dollar bezahlten neunten Rang. Bei der WSOP 2019 gewann Vieira ein Event der Variante No Limit Hold’em und sicherte sich eine Siegprämie von knapp 760.000 US-Dollar sowie ein Bracelet. Mitte Januar 2020 setzte er sich beim High Roller der partypoker Millions UK in Nottingham durch und erhielt 250.000 US-Dollar. Bei der WSOP 2022, die erstmals im Bally’s Las Vegas und Paris Las Vegas ausgespielt wurde, entschied der Portugiese das letzte High Roller mit einem Buy-in von 50.000 US-Dollar für sich und wurde mit seinem zweiten Bracelet sowie seiner bislang höchsten Auszahlung von über 1,3 Millionen US-Dollar prämiert.

Jahr Buy-in (in $) Turnier Teilnehmer Preisgeld (in $)
2019 5.000 No-Limit Hold’em 6-Handed 815 758.011
2022 50.000 High Roller No-Limit Hold’em 107 1.384.413

 

Live-Turniererfolge

Höchstes Live-Preisgeld: 1.384.413 $

Gesamtes Live-Preisgeld: 5.854.962 $

World Series of Poker

Bracelets: 2

Money finishes: 98

Beste Main-Event-Platzierung: 813. (2016)

World Poker Tour

Titel: keine

Money finishes: 4

European Poker Tour

Titel: keine

Money finishes: 8

partypoker Live

Titel: keine

Money finishes: 4

Resultate

Quelle: Wikipedia