Kathleen (Kathy) H. Liebert

5007ce92c5bdKathleen (Kathy) H. Liebert (* 1. Oktober 1967 in Nashville) ist eine US-amerikanische professionelle Pokerspielerin.

Liebert wuchs in Long Island, New York auf. Sie besuchte das Marist College in Poughkeepsie, wo sie einen Bachelor in Wirtschaft und Finanzen machte. Sie arbeitete bei Dun & Bradstreet, verließ den Konzern jedoch. Durch erfolgreichen Börsenhandel konnte sie es sich leisten, zu kündigen und zu reisen.

Ihre Pokerkarriere begann als bezahlte Spielerin in Colorado. Ihre Aufgabe war es, Spiele zu beginnen und am Laufen zu halten. Später nahm sie an Turnieren teil, und gewann 2002 die erste Ausgabe der Party Poker Million, dem ersten Limit-Poker Turnier mit einem ersten Preis von 1 Million US-Dollar. Außerdem erreichte sie bei der World Poker Tour mehrfach den Finaltisch, 2005 wurde sie dritte bei den Borgata Poker Open. Liebert nahm ebenfalls am Poker Royale: Battle of the Sexes teil, und gewann.

Bisher hat sie ein Bracelet bei der World Series of Poker. Ferner hat sie über 5,9 Millionen US-Dollar bei Turnieren gewonnen. Mit dieser Preisgeldsumme war sie lange die erfolgreichste weibliche Pokerspielerin, bis sie Anfang 2013 von Vanessa Selbst überholt wurde.

Liebert lebt zurzeit in Las Vegas.

Resultate

Quelle: Wikipedia