Kristen Bicknell

Kristen Bicknell (* 29. Dezember 1986 in St. Catharines, Ontario) ist eine professionelle kanadische Pokerspielerin. Sie ist zweifache Braceletgewinnerin der World Series of Poker.

Persönliches

Bicknell war mit dem deutschen Pokerprofi Manig Löser liiert und führt aktuell eine Beziehung mit dem amerikanischen Pokerspieler Alex Foxen. Sie lebt in Ottawa.

Pokerkarriere

Turniererfolge

Bicknell lernte während ihres ersten Jahres an der Universität Poker von Freunden. Sie spielt seit Juli 2006 online unter den Nicknames krissyb24 (PokerStars) und krissy24 (Full Tilt Poker). Dabei hat sie Turniereinnahmen von insgesamt knapp 500.000 Dollar aufzuweisen. Seit 2006 nimmt Bicknell auch an renommierten Live-Turnieren teil.

Ende Juni 2013 gewann Bicknell die Ladies Championship der World Series of Poker in Las Vegas. Dafür setzte sie sich gegen 953 andere Spielerinnen durch und erhielt neben dem Titel als Pokerweltmeisterin ein Bracelet sowie über 170.000 Dollar Siegprämie. Anfang Mai 2016 belegte sie beim Main Event der European Poker Tour in Monte-Carlo den 60. Platz für knapp 15.000 Euro Preisgeld. Bei der WSOP 2016 kam Bicknell viermal ins Geld. Dabei gewann sie ihr zweites Bracelet bei einem Bounty-Event der Variante No Limit Hold’em für knapp 300.000 Dollar und cashte im Main Event. Anfang Dezember 2016 wurde sie beim Main Event der Deepstacks Poker Tour in Calgary Dritte für umgerechnet knapp 100.000 Dollar Preisgeld. Im Februar 2017 belegte Bicknell beim Main Event der World Poker Tour im kanadischen Niagara Falls den siebten Platz für rund 55.000 Dollar. Anfang Dezember 2017 gewann sie ein Turnier im Rahmen des Five Diamond World Poker Classic im Bellagio mit einer Siegprämie von knapp 230.000 Dollar. In der Rangliste des Global Poker Index Player of the Year 2017 belegte Bicknell am Jahresende als beste Frau den 49. Platz und erhielt daher Ende Februar 2018 bei den American Poker Awards in Los Angeles die Auszeichnung als GPI Female Player of the Year. Mitte März 2018 gewann Bicknell das National High Roller der Asia Pacific Poker Tour in Macau mit einer Siegprämie von umgerechnet rund 280.000 Dollar. An gleicher Stelle belegte sie nur rund eine Woche später beim APPT High Roller den vierten Platz für knapp 200.000 Dollar.

Insgesamt hat Bicknell mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 1,5 Millionen Dollar verdient. Seit Juni 2016 wird sie vom Onlinepokerraum Partypoker gesponsert.
Braceletübersicht

Bicknell kam bei der WSOP 16-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets. Das Erste bei der Ladies No-Limit Hold’em Championship 2013 und das zweite beim No-Limit Hold’em Bounty 2016.

Live-Turniererfolge

Höchstes Preisgeld: 290.768 $
Gesamtes Preisgeld: 1.832.477 $

World Series of Poker

Bracelets: 2
Cashes: 16
Bestes Main Event: 885. (2016)

Main Event der World Poker Tour
Titel: keine
Cashes: 2

Main Event der European Poker Tour
Titel: keine
Cashes: 1

Resultate

Quelle: Wikipedia