Mur/Mürzcup Station 3

Mur_Mürz_Cup 2016_PCP (4)Das Format des Mur/Mürz Poker-Cup ist sicher nicht alltäglich. Startstack 20.000 Chips, ein Rebuy, dass man als Startrebuy nutzen kann und ein Addon, beide mit ebenfalls 20.000 Chips. Mit 14 Spielern stellte der VIP-Poker Club Leoben das größte Kontingent. Acht Spieler aus Kapfenberg (WOP), Elf Mitglieder des PCP sowie vier Gäste (Drei davon von unseren Freunden des V.I.P. Pokersportclub aus Graz), rundeten das Teilnehmerfeld ab.
Obmann Robert Purgay begrüßte die Teilnehmer und stellte unseren Gästen, die erstmals in der Sauna Oase antraten, den PCP kurz vor. Danach stand einem spannenden Pokerabend nichts mehr im Weg. Floorman Robert Purgay und Herwig Kager hatten einiges zu tun. Der PCP ist bestrebt Pokertechnisch am neuesten Stand zu sein und spielt seine Turniere nach dem Regulativ der IFP (The International Federation of Poker). Dinge wie: Exakte Sitzzuweisung bei Table Balance, Hand-for-Hand usw., waren für einige Neuland, konnten aber rasch aufgeklärt werden. Auf Fünf Tischen wurde sehr gutes Poker geboten. Mit über 2 Millionen Chips im Turnier nach der ersten Pause, wurde um jeden Platz gekämpft. Knapp am Final Table vorbeigeschrammt ist Dany Moser (PCP), auf Platz Zehn. Mit Sylvia Bracher schied auf Platz Neun die letzte Dame des Turniers aus. Der Final Table war somit komplett.
Die Acht Finalisten entschieden sich das Gesamtpreisgeld brüderlich zu teilen. Somit wurde um die Punkte für die Rangliste und den Turniersieg gerungen.
Platz Acht, gerade noch so auf den Finaltisch gerutscht: Bernd Zigart, der Zweitbeste PCPler an diesem Abend. Christian Pircher, Heinz Bracher und Wolfgang Gaszner – allesamt VIP-Pokerclub Leoben – erspielten sich die Plätze Sieben bis Fünf. Andreas Payer (WOP-Kapfenberg), erreichte Platz Vier, Platz Drei ging an den Leobner Leopold Stöger.
Das finale Heads Up bestritten Thomas Unterweger von VIP-Pokerclub Leoben, und zur Freude des Gastgebers, Manfred Vipauz, vom PCP.
Das aggressivere Spiel von Unterweger brachte dann auch die Entscheidung. Manfred verlor den entscheidenden Showdown und durfte sich über Platz Zwei freuen.
Wir gratulieren Thomas Unterweger herzlich zu seinem Sieg!

Einen großen Dank gilt den Spielerdealern des PCP: Egbert Conze (Fixer Dealer), Robert Zöhrer, Dany Moser, Christian Brand und Thomas Bogacs!
Einen aufrichtigen Dank auch den Helfern, die in harter Arbeit den Turniersaal aufgebaut hatten.
Zum Abschluss einen Dank an die Familie Kirchmayer, die unsere Gäste in gewohnter Manier bewirteten!

Ergebnisliste (VIP-Pokerclub Leoben)