Poker Glossar – Handnamen erklärt

Ein Glossar (lat. Glossarium), ist eine Liste von Wörtern mit beigefügten Erklärungen oder Übersetzungen.

Den ganzen Abend Kartenspielen kann ab einem gewissen Moment langweilig werden, vor allem, wenn niemand etwas Interessantes zu erzählen hat. Damit das nicht passiert, geben Leute ihren Pokerhänden Spitznamen, die dann im passenden Moment verwendet werden. Es gibt sehr viele Spitznamen für Pokerhände.

Die Bekanntesten und schönsten habe ich hier für euch aufgelistet: Jeden Monat vier neue…

 

6-3Blocky, Sick Crab – Weitere Spitznamen aus Geschichten in Doyle Brunson’s Super/System. Super System Pokervon Doyle BrunsonDas Poker Buch Super System von Doyle Brunson, einem der besten Spieler aller Zeiten, gilt als eine der wichtigsten Veröffentlichungen zum Thema Poker Strategie.
Kein anderes Buch über Poker hat so großen Einfluss auf die Szene wie dieses. Super System ist gespickt mit Ratschlägen von Spielern,
die zur Zeit der Veröffentlichung im Jahr 1978 zu den Besten der Welt gehörten. Aber das wahre Vermächtnis ist die Tatsache,
dass das Buch die Denk- und Spielweise von Millionen von No Limit Hold’em Spielern auf der ganzen Welt veränderte.
Doyle Brunsons Super System ebnete den Weg, für das No Limit Hold’em Spiel wie wir es heute kennen.

6-2 Ainsworth, Vogelgrippe – Keine nähere Erklärung bekannt

5-5Speed Limit – 55 MPH, das maximale Tempolimit in den USA in der Ära des National Maximum Speed ​​Law; Nickels Fünf Cent pro Nickel

5-4 – Jesse James – Weil der Gesetzlose angeblich von einer 45er erschossen wurde