Auftakt zu Meisterschaft – NL Holdem (1)

Der Tag begann für eine Abordnung des PCP mit einem Besuch im Krankenhaus. Unserem Schriftführer Christian Brand steht eine schwierige Operation bevor. Lilli Hartlieb, Frieser Ingrid und Christian sowie unser Obmann Robert Purgay statteten ihm einen Besuch ab, um ihn in dieser schweren Zeit zur Seite zu stehen. Natürlich hatte man das gesamte Pokerequipment dabei um ein Spielchen zu machen, damit Christian auf andere Gedanken kommt.
Lieber Christian: Im Namen der Pokerfamilie wünschen wir dir viel Kraft und eine schnelle Genesung, damit du schon bald wieder am Pokertisch sitzen kannst!

Am Abend konnte Obmann Stellvertreter Gerald Dirnberger 22 Spieler, davon einen Gast, begrüßen. Der Vorjahresmeister, Ulli Conze, startete denkbar schlecht und musste sich mit Platz 16 zufriedengeben.
Der Final Table wurde mit neun Spielern ausgetragen. Unser neues Mitglied, willkommen im Klub, Gerwin Arnetzl, musste als Erster aufstehen. Platz Acht erspielte sich Wolfgang Plos. Platz Sieben ging an Edeltraud Vipauz. Der Sieger des Heads Up Turniers, Hans Stelzer, wurde Sechster. Kassier Bernd Zigart durfte sich über Platz fünf freuen. Wie schon so oft in den letzten Jahren erkämpfte sich Lilli Hartlieb einen Spitzenplatz. Trotz Jammern auf höchstem Niveau erreichte sie Platz vier.
Einen Platz auf dem Stockerl erspielte sich Wolfgang Tschermoneg. Platz drei ist ein annehmbarer Auftakt für die neue Saison.
Das finale Heads Up bestritten Dany Moser, der sich von fast null ins Finale spielte und ein nicht wieder zu erkennender Werner Taschner. Unser „Professor“ zeigte gediegenes Pokern und musste sich nur im Finale Dany geschlagen geben. Werners Straight reichte nicht gegen Danys Flush. Ein zweiter Platz zum Auftakt. Wir hoffen, dass Werner öfters die Turniere besucht und die Chance nutzt, in der Meisterschaft um den Sieg mitzuspielen.
Wir gratulieren Dany Moser herzlich zum Turniersieg!
Am 3. Februar geht es mit dem ersten PL Omaha Turnier der Saison weiter.

Rangliste