Auftakt zur Meisterschaft

PCP NEU Spiel 1 (28)20 Mitglieder trafen sich zum Auftakt in unsere Spielstätte, der Sauna Oase in Gratkorn. Für Christian Brand (20), Manfred Vipauz (19) und Moser Dany (18) war das Turnier sehr rasch zu Ende. Das im Freezeout Modus gespielte Turnier der Serie PCP Neu scheint auf unsere Mädels zugeschnitten. Nachdem Robert Pauritsch auf Platz Neun liegend das Turnier verlassen musste, schafften es sage und schreibe fünf Frauen an den Final Table. Und dort konnten sie sich auch behaupten. Musste mit Marietta Zigart, die ein paar Hände zuvor ihren Mann Bernd vom Tisch nahm, als erste W.O geben, wurde es trotzdem ein Triumphzug des weiblichen Geschlechts. Thomas Bogacs dauerte es wieder einmal zu lange. Platz Sieben. Platz Sechs erspielte sich Ingrid Frieser, die zeitweise der Chipleader war. Das bedeutete auch – Bubble Girl. Platz Fünf und somit der erste im Geld: Vorjahresmeister Jürgen Schieghofer. Platz Vier wieder eine Dame. Edeltraud Vipauz zeigte ihrem Mann Manfred wie man spielt und weit kommt. Klaus Schabernack kämpfte wie ein Löwe, hatte aber an diesem Tag keine wirkliche Chance gegen so viel Frauenpower. Der hervorragende Dritte Platz und die Ehre der Männer gerettet.
Das finale Heads Up wurde etwas langwierig. Zwei Spielerinnen, Ulli Conze und Lilli Hartlieb, die sehr tight ihr Spiel anlegen, eine Menge Karten wurden gefoldet und Dealer Robert Purgay verzweifelte langsam. Eine halbe Stunde nach Mitternacht war es dann soweit. Lilli pusht mit K 10 All In. Ulli überlegt kurz und bezahlt, im Jubel aller Anwesenden, mit Q J . Knapp 60% zu 40% Vorteil für Lilli, die um einige Chips weniger vor ihr liegen hatte wie Ulli. Der Flop: A Q 4 . Das Bild änderte sich schlagartig. Nun war es Ulli, die mit 78% zu 22% vorne lag. Gutshot für Lilli, um das Blatt noch zu wenden. Am Turn die 6 . Magere 13% blieben Lilli, um wieder ins Spiel zu kommen. Dealer Robert war aber Gnadenlos. Mit der 7 am River bescherte er Ulli einen perfekten Start ins neue Jahr.
Wir gratulieren Ulli Conze herzlich zu diesem Sieg! Natürlich führt sie nun auch die Rangliste an. Wer weiß, vielleicht wird es das Jahr der Ladies? Nach 10 Jahren wäre es auch an der Zeit, dass endlich eine Frau Meister wird. Warum? Dann haben die Männer wieder 10 Jahre Ruhe…

Rangliste