Deepstack Turnier

Deepstack_2_2015 (20)Neben 18 Mitgliedern durfte Obmann Robert Purgay einen besonderen Gast begrüßen: Gerwin Arnetzl aus Graz war schon des Öfteren Gast bei unseren Turnieren. Gestern bestritt er das Deepstackturnier als frisch gebackener Meister des V.I.P. Pokersportclub aus Graz. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!
Gespielt wurde auch: Masters Sieger Christian Brand ruhte sich auf seinen Lorbeeren aus und musste schon nach einer Stunde das Turnier verlassen. 30.000 Chips waren zu wenig, die Gegner scheinbar an diesem Abend zu stark. Sukzessive wurde das Feld ausgedünnt. Kurz vor 23:30 Uhr erwischte es Gerwin Arnetzl auf Platz Neun liegend. Der Final Table war erreicht. Ingrid Frieser, eine der Small Stacks am Tisch, konnte diesen nicht lange genießen. Aus in Runde 13 und der achte Platz. Obmann Robert Purgay quälte sich wieder einmal an den Finaltisch. Neben Ingrid mit den wenigsten Chips an den Tisch gekommen, wurde es letztendlich der siebte Platz. Mit A-K gegen das Set 2er von Wolfgang aus dem Turnier geworfen. Der Bubble Boy des Abends war ein Girl. Platz Sechs ging an Lilli Hartlieb. Nur Platz Fünf, und das überraschte alle, da er zwischenzeitlich mehr als die Hälfte aller Chips im Spiel sein Eigen nennen konnte, blieb für Robert Hofer. Mit dem guten vierten Platz verabschiedete sich Helga Tragut. Ihr Göttergatte Hans Peter folgte ihr nur drei Minuten danach – Platz Drei, wir gratulieren.
Im Heads Up saßen sich Ulli Conze und Wolfgang Tschermoneg gegenüber. Beide hatten an diesen Abend einen Lauf. Gedauert hat das ganze Finale dann nur drei Minuten. Dealer Christian Brand legte 4 K J in den Flop. Ulli spielte 50.000 an. Wolfgang überlegte eine Weile und pushte All In, dass von Ulli bezahlt wurde. Wolfgang hielt Q 8 – Flush fertig! Mit K J hatte Ulli Two Pairs getroffen. Mit 83% zu 17% im Vorteil war Wolfgang nur noch zwei Karten von seinem ersten Sieg entfernt. Mit der 3 am Turn kam wohl die schrecklichste Karte für Ulli. Knappe 9% blieben ihr um das Ruder herumzureißen. Doch an diesem Abend gehörte das Glück der Jugend. Mit der 9 am River stand es fest: Wolfgang konnte sich in die Siegerliste eintragen. Ulli nahm ihre Niederlage gelassen hin. Platz Zwei, tolles Ergebnis.
Wir gratulieren Wolfgang Tschermoneg herzlich zu seinem Erfolg!

Am 27. November mit Beginn um 19 Uhr wird die Saison 2015 offiziell beendet. Bei der Weihnachtsfeier werden wieder alle Gewinner geehrt. Danach gemütliches Zusammensitzen bei eine Jause, gespendet von Ingrid Kirchmayer, der Hausherrin der Sauna Oase.

Anmeldung Weihnachtsfeier