e-Pokerturnier beim Adler

e-Pokerturnier Adler 2014Heinz Lindenau, Geschäftsführer unseres Sponsors Europlay Sportwettcafes, hat uns zu einem Pokerturnier der besonderen Art eingeladen. In unserem Clubraum im Europlay Adler in Deutschfeistritz steht seit kurzem ein e-Poker Automat. Heads-Up pur wird dort angeboten. Und Heinz Lindenau bat den PCP diesen Automaten mittels eines Turniers einzuweihen. Der PCP kam dieser Einladung gerne nach.

Acht Mitglieder des PCP kämpften um den Sieg. Rene Purgay, Egbert Conze, Manfred Schöberl und Herwig Kager erwischte es schon in der Vorrunde des im K.O. System ausgetragenen Turniers. Das erste Semifinale gewann Gerald Dirnberger gegen Robert Zöhrer. Im zweiten Semifinale bezwang Robert Purgay seinen Langzeitgegner Thomas Bogacs. (Im direkten Duell steht es nun 6:5 für Purgay).

Das Spiel um Platz Drei entschied Robert Zöhrer gegen Thomas Bogacs für sich. Beide konnten sich über einen Gutschein in der Höhe von 30 Euro der Europlay Sportwettcafes freuen. Im drauffolgenden Finale zwischen Gerald Dirnberger und Robert Purgay hatte erstgenannter das Glück auf seiner Seite. Robert Purgay gewann als Zweiter einen Gutschein von Europlay Sportwettcafes im Wert von 60 Euro. Der Sieger erhielt einen Gutschein von Europlay Sportwettcafes im Wert von 100 Euro.

Wir gratulieren Gerald Dirnberger zum Sieg im ersten e-Poker Heads-Up Turnier!

Einen herzlichen Dank an Heinz Lindenau für die gespendeten Preise! Einen lieben Dank auch an Sandra Lindenau, welche die Preise überreichte, und unsere Protagonisten mit Rat und Tat (Erklärung des Ablaufes am Automaten etc.) zur Seite stand, und mit ihrer charmanten Art die Verlierer tröstete.