PL Omaha 1

Der Aufwärtstrend von Robert Purgay hält an. Unser Obmann gewinnt das erste PL Omaha Turnier der Saison.

Urlaub und Krankheit dezimierte das Feld ein wenig, was einen spannenden Abend nicht im Wege stand. 16 Spieler auf zwei Tischen stellen sich der Actionvariante PL Omaha.
Wieder einmal war das Turnier für Thomas Bogacs frühzeitig zu Ende. Aber auch Martin Platzer und Mario Fink mussten zeitig die Segel streichen.
Bernd Zigarts Arbeitstag endete auf Platz neun und öffnete somit den Final Table.

Wolfgang Tschermoneg erreichte heuer zum zweiten Mal den finalen Tisch und musste diesen wieder einmal als Erster verlasen. Platz sieben, die Tendenz zu Spitzenplätzen ist steigend, erspielte sich Edeltraud Vipauz. Immer gut für einen Platz unter den Besten ist Gerwin Arnetzl. Diesmal wurde es Platz sechs. Hart gekämpft, bei einer Hand viele Chips an den Obmann verloren, beendete unser Senior Hans Stelzer das Turnier auf Platz fünf. Lange Zeit hielt sie sich als kleiner Stack im Turnier. Im Endeffekt war Ingrid Frieser mit Platz vier sichtlich zufrieden. Die zweite Amazone Ulli Conze war phasenweise Chipleader, musste sich aber letztendlich mit Platz drei abfinden.

Das finale Heads Up war sicher eines der kürzesten der Turniergeschichte des PCP. Nachdem Ulli von Robert aus dem Turnier geworfen wurde, kam es nur eine Hand später zum großen Showdown.
Die PCP Altmeister Robert Purgay und Jürgen Schieghofer beendeten das Turnier im Schnelltempo. Robert hielt in etwa 2/3 der Chips. Jürgen eröffnete mit einem Pot-Raise, dass Robert bezahlte. Nachdem Jürgen gerade einmal etwas mehr als 7.000 Chips blieben, war es von Anfang an klar, dass es auf ein All In rausläuft.
Robert hielt K Q 7 6 . Jürgens Hand: A J 9 6 . Preflop lag Jürgen noch mit 55 % zu 45 % vorne. Dealer Bernd, danke dafür, legte K 6 9 in den Flop. Rein rechnerisch eine Pattstellung. Mit der 7 am Turn schnellten Roberts Siegchancen auf 68 %. Die 8 ließen den Obmann jubeln. Jürgen musste mit Platz zwei vorliebnehmen.

Wir gratulieren Robert Purgay herzlich zu seinem ersten Turniersieg in der Saison 2018!

In 14 Tagen steht das 2. Ranglistenturnier des STPSV auf dem Programm. Diesmal ist der PCP Gastgeber. Wir freuen uns schon auf einen spannenden Pokerabend. Noch dazu, wo unser Obmann das 1. Ranglistenturnier im Café Magnet in Voitsberg für sich entscheiden konnte.

Tabelle