Special 1 – 2-3-4 Fun Turnier

11 Mitglieder und 1 Gast fanden sich um 16:00 zur ersten Runde 2-3-4 Fun Special im Gasthaus Absenger ein.
Bis zur ersten großen Pause ist kein Spieler ausgeschieden.
Nach der Pause schied Margarethe Dirnberger als erste aus sie muss sich diesmal mit dem 12. Platz zufriedengeben.
Gleich darauf war es für Hans Stelzer soweit er schied auf Platz 11 aus.
Nach ca. 10 min mussten sich auch Reisinger Anton (10) und Fontana Peter (9) verabschieden und somit startete der Final Table.

Bei Gerald Dirnberger lief es auch nicht so recht. Mit A-A gegen K-K von Bernd Zigart der am River seinen 3 K bekam. Somit schied Gerald er schon wieder einmal als erster vom Final Table auf Platz 8 aus und dealte den restlichen Abend.

Vipauz Manfred hatte, so wie einige andere auch, an diesem Abend etliche auf und Abs und musste den Final Table auf Platz 7 verlassen. Platz 6 ergatterte sich Schönegger Manfred.

Um 20:16 erwischte es auch Platzer Martin (5) als Bubbleboy.

Nur ein paar Minuten später musste sich auch Vipauz Edeltraud (4) verabschieden.

Der Kampf ums Heads Up wurde gestartet. Als Zöhrer Robert auf dem dritten Platz ausschied, kam es zur Entscheidung. Wer gewinnt das erste von drei Specials 2022?
Die Protagonisten: Zigart Bernd und Liebman Peter. Nach einem langen 40-minütigen Heads Up später war es schlussendlich entschieden. Zigart Bernd gewann das Turnier. Gratulation Peter zum 2. Platz!
Wir gratulieren Zigart Bernd herzlich zum Turniersieg!

Das nächste Turnier zur Meisterschaft – Runde 4 – NLH 3 – startet am 11. März um 19:00 Uhr beim Absenger!

Bericht von Gerry