Vereinsmeister 2016 – Ulrike Conze

13. Meisterschaftsrunde 2015-PCP NEU 7 (28)29 Spieler konnten Punkte für die Meisterschaft einspielen. Ulli war das ganze Jahr hindurch immer auf Punktejagd. Auch ein Schicksalsschlag konnte den Vormarsch nicht bremsen. Von 18 Turnieren, die zur Meisterschaft zählten, konnte Ulli 14 davon spielen. Sie war insgesamt acht Mal am Final Table und konnte 3 Turniere für sich entscheiden. 2 Mal NL Holdem und die Tullamore Open.
Mit einem Vorsprung von 5,56 Punkten verwies sie Bernd Zigart auf Platz zwei. Platz drei, 14,24 Punkte dahinter: Lilli Hartlieb. Um lächerliche 1,23 Punkte verfehlte Gerald Dirnberger den Platz am Stockerl. Platz fünf erarbeitete sich unser Obmann Robert Purgay.

Gleich drei Spieler konnten zwei Turniere gewinnen: Lilli Hartlieb, Robert Pauritsch und Bernd Zigart. Letztgenannter war vier Mal im Heads Up.

Der Bubble Boy des Jahres 2016 heißt Wolfgang Tschermoneg. Drei Mal schrammte er knapp am Preisgeld vorbei.
Je zwei Mal an der Bubble gescheitert sind Christian Brand und Gerald Dirnberger.

Die besten fünf der einzelnen Variante und Turnieren waren:

NL Hold’em:

1. Bernd Zigart                       235,26 Punkte
2. Ulli Conze                           210,07 Punkte
3. Dany Moser                        185,87 Punkte
4. Jürgen Schieghofer              183,72 Punkte
5. Lilli Hartlieb                        175,69 Punkte

PL Omaha:

1. Robert Purgay                      100,74 Punkte
2. Gerald Dirnberger                  82,26 Punkte
3. Edeltraud Vipauz                    71,72 Punkte
4. Wolfgang Plos                        68,06 Punkte
5. Lilli Hartlieb                           67,41 Punkte

Whisky Tour:

1. Hans Peter Tragut                 100,68 Punkte
2. Lilli Hartlieb                            82,54 Punkte
3. Ulli Conze                               80,09 Punkte
4. Christian Frieser                      78,31 Punkte
5. Gerald Dirnberger                    75,21 Punkte

Spezialturniere: Winterspezial, 10 Jahres Turnier und Pokercup

1. Christian Brand                        68,13 Punkte
2. Thomas Bogacs                        66,02 Punkte
3. Robert Hofer                            61,08 Punkte
4. Robert Pauritsch                       57,90 Punkte
5. Hans Peter Tragut                    55,85 Punkte

Pokercupsieger 2016 wurde Christian Brand vor Robert Pauritsch, Klaus Schabernack, Andreas Pospisil und Helga Tragut.

Das abschießende Masters konnte Robert Purgay vor Hans Peter Tragut und Hans Stelzer für sich entscheiden.

Einen Dank an all jene, die mit ihrer unermüdlichen Arbeit diese Meisterschaft erst ermöglichten!

Endtabelle