Chivas Regal Open

Bei einer Verschiebung des Termins, die einige wenige gerne gesehen hätten, wäre es zu noch mehr terminlichen Problemen gekommen. Nachdem die Meisterschaftstermine seit Dezember 2016 bekannt waren, sollte es für jeden ein Leichtes sein, seine Termine daraufhin abzustimmen. Anderseits hat ein jeder Spieler vier Streicher. Somit verliert man nichts.
Gespielt wurde auch und dass mit viel Elan. Robert Hofer musste als Erster das Turnier verlassen. Zurzeit läuft es nicht nach Wunsch.
Lilli Hartlieb auf Platz neun und Gerald Dirnberger auf Platz acht schieden kurz hintereinander aus. Platz sieben erspielte sich Wolfgang Tschermoneg. Der Führende in der Meisterschaft, Dany Moser, musste sich mit Platz sechs zufriedengeben. Nachdem Gerwin Arnetzl nicht über Platz zehn hinauskam, hat sich sein Vorsprung um fas 50 Punkte erhöht. Robert Purgay wurde Bubbleboy auf Platz fünf. Mit Manuel Trobos wurde unser bester Gast Vierter. Platz drei erreichte nach einigen Auf und Ab Bernd Zigart.
Das finale Heads Up bestritten Robert Pauritsch und Jürgen Schieghofer. Robert mit dem Großteil der Chips vor sich pushte mit K 7 All in und wurde von Jürgen mit Q 10 gecallt. Mit 52 % leichte Vorteile für Robert. 3 A 6 am Flop war keine Hilfe für Jürgen. Der K am Turn brachte Jürgen eine 25 % Chance, das Spiel noch einmal herumzureißen. Die 10 am River beendete das Turnier mit dem Sieg für Robert.
Wir gratulieren Robert Pauritsch herzlich zum Sieg! Lass dir den schottischen Whisky schmecken.

Tabelle