Dritte Meisterschaftsrunde Hold’em

3.Runde Holdem 14Eine überschaubare Runde traf sich zum Frühlingsbeginn im Gasthof Bernthaler, um die 3. Runde der Hold’em Meisterschaft auszutragen.

Für Robert Hofer dauerte das Turnier nur knapp 1,5 Stunden. Platz Neun in der Endabrechnung. Platz Acht belegte Ulli Conze. Die zweite Dame an diesem Abend, Lilli Hartlieb, folgte ihr sogleich und wurde Siebte. Platz Sechs belegte Egbert Conze. Nur vier Minuten danach beendete Gerald Dirnberger auf Platz Fünf das Turnier. Platz Vier und der Bubble Boy des Abends wurde Ernst Derler. Das Heads-Up knapp verfehlt hat Andreas Pospisil auf Platz Drei.

Im finalen Heads-Up saßen sich mit Thomas Bogacs und Robert Purgay zwei erprobte Heads-Up Spieler gegenüber. Hatten die beiden erst am Dienstag bis 3 Uhr morgens im Europlay Adler auf dem neuen e-Poker Automaten geübt (Die Partie endete 5:5).

2:1 an Chips stand es zu Gunsten Bogacs. Purgay konnte mit einem Damen Pärchen aufholen. Eine Hand danach schob Bogacs all seine Chips mit einem Damen Pärchen in die Mitte. Purgay callte mit A-D, traf die Ass am Flop und hielt somit mehr als 90% der Chips. Bogacs schob seine letzten Chips mit 2 4 in die Mitte. Purgay bezahlte mit J 5 und lag mit knapp 66% vorn. Der Flop mit Q 6 7 war keine Hilfe für Bogacs. Nach der 10 am Turn blieben Bogacs nur 13% zum Sieg. Die 7 beendeten das Turnier mit dem Sieg von Robert Purgay.

Wir gratulieren Robert Purgay herzlich zu diesem Erfolg! Nach diesem Sieg übernimmt er nun auch die Führung in der Meisterschaft.

Tabelle