NL Holdem VI

Ulli Conze läuft unaufhaltsam ihren zweiten Champions Titel entgegen. Nicht nur bei PL Omaha steht sie ganz oben auf dem Treppchen, auch in der Variante NL Holdem ist sie in dieser Form und mit diesem Lauf unschlagbar.
Die Anzahl der Spieler war überschaubar. 11 Mitglieder und vier Gäste, die noch nicht im verdienten Urlaub waren, genossen die Kühle des Pokerraums und spielten gediegenes NL Holdem Poker.
Weniger gut startete Klaus Schabernack in den Urlaub. Als erster musste er den Heimweg antreten. Auch Schriftführer Wolfgang Tschermoneg gönnte sich früh eine Auszeit mit Platz 14.
Nachdem Thomas Bogacs mit Gast Urdl Nino und Christian Hofer gleich zwei Spieler aus dem Turnier nahm, war der Final Table komplett.

Unser Obmann ist froh, dass die Pause kommt. Mit klaren Vorteilen gegen Thomas verlor er sein All In, nachdem Thomas mit der letzten Karte seine Neun traf. Es war wohl sein achter Finaltisch in Folge, der ihn jedoch in der Meisterschaft nicht wirklich etwas einbrachte.
Platz sieben ein weiterer Gast und guter Freund des PCP – Arnold „Nolte“ Jaritz.
Fontana Peter, der nach längerer Abstinenz wieder Zeit hatte, wurde guter sechster.
Platz fünf erspielte sich Thomas Bogacs, wobei es zwischenzeitlich so aussah, als wolle er all seine Gegner fressen.
Wieder ein Top Ergebnis lieferte Gerald Dirnberger mit Platz vier ab.
Nur noch wenige Chips vor sich pushte Bernd Zigart des Öfteren All In, gewann und erkämpfte sich damit Platz drei.

Das Heads Up dauerte nur wenige Hände und wurde von Ulli Conze dominiert. Ihr Gegner, der beste Gast des Tages, Anton Reisinger, hatte nicht wirklich etwas entgegenzusetzen.
Wir gratulieren Anton zum zweiten Platz!
Herzliche Gratulation an Ulli! Mit dieser derzeitigen Form darfst du dich langsam an den zweiten Titel gewöhnen. In den noch ausstehenden drei Meisterschaftsrunden müssen sich deine härtesten Gegner wahnsinnig anstrengen, um dir diesen Titel noch streitig zu machen.

Rangliste

Das nächste Turnier ist ein Einladungsturnier. PCP & GH Absenger laden ein!

BEGINN: 19.07.2019 um 19 UHR
ANMELDESCHLUSS aus organisatorischen Gründen: 16.07.2019