PCP-Absenger Einladungsturnier

Der PCP und GH Absenger luden ein und 23 Spieler sind trotz tropischer Temperaturen gekommen. Bevor die, mit zwei Monaten lange Sommerpause kommt, wurde noch einmal bei einem Rebuy-Addon Turnier gepokert. Der Spaß stand im Vordergrund, was man von Beginn an merkte.
Auf drei Tischen wurde um jeden Pot gekämpft. Bis zur Pause waren es dann doch nur sechs Spieler, die sich zurückkaufen mussten. Das Addon dagegen nahmen fast alle.
In der Pause konnten sich die Spieler bei einer Grillwurst mit Salat und Gebäck stärken. Was auch dringend nötig war, dauerte das Turnier schlussendlich bis halb zwei Uhr morgens.

Bei den Spezials sind die Teilnehmer am Finaltisch im Preisgeld. Nicht anders war es bei diesem Turnier. Manfred Vipauz, zeitweise mit Chips gesegnet, konnte diese nicht verwalten und musste auf Platz neun liegend und somit als Bubble Boy das Turnier verlassen.
Die besten acht waren im Geld und ließen sich erst mal Zeit. Nach und nach schieden mit Lilli Hartlieb (8), Wolfgang Tschermoneg (7), Robert Hofer (6) und Christian Frieser (5) die ersten vier Finalisten aus.

Die letzten vier verbliebenen Kontrahenten beschlossen bei Blinds von 20k/40k/ einen Deal. Das Preisgeld der ersten vier Plätze wurden zusammengezählt und brüderlich durch vier geteilt. Um eine Rangliste und einen Sieger nennen zu können, wurde die Höhe der Chips zu diesem Zeitpunkt herangezogen. Diese lagen sehr knapp beisammen und ergaben folgendes Endergebnis:

Platz 1: Peter Fontana
Platz 2: Jürgen Schieghofer
Platz 3: Franz Gosch
Platz 4: Martin Platzer

Das nächste Turnier ist am 20. September. NL Holdem VII, zählt zur Meisterschaft und wird sicher spannend. Geht es, doch darum wertvolle Punkte zu sammeln. Für einige geht es bereits um den Titel, für andere wiederum um sich fürs Masters (die besten neun der Meisterschaft) zu qualifizieren.

Allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern einen schönen erholsamen Urlaub!