PL Omaha (2)

20150610_PL Omaha 2 (7)13 Spieler auf zwei Tischen. Klingt nicht viel, ist aber für ein PL Omaha Turnier ein guter Durschnitt. Nach der obligaten Ansprache von Obmann Robert Purgay dauerte es gerade einmal drei Blindlevel, bis der Führende der Meisterschaft, Dany Moser, den Tag beendete. PL Omaha scheint für unseren Gast Gerwin Arnetzl nicht das liebste Format zu sein. Nur Platz 12 in der Endabrechnung. Die Plätze elf und zehn belegten Robert Hofer und Manfred Vipauz. Knapp den Final Table verfehlt hat, Vorjahresmeister Jürgen Schieghofer auf Platz Neun.
Bis zum Final Table sah es so aus, als würde das Turnier als Kürzestes der Geschichte eingehen. Weit gefehlt. Die besten Acht schenkten sich nichts und es dauerte wieder bis kurz vor ein Uhr morgens, bis der Sieger gekrönt war.
Thomas Bogacs musste als Erster w. o. geben. Platz acht. Platz Sieben erspielte sich Lilli Hartlieb. Mit dem kleineren Fullhouse gegen den Obmann ausgeschieden. Manfred Schöberl spielte sich das erste Mal in diesem Jahr an den Final Table. Geworden ist es Platz sechs. Bubble Boy des Abends, nachdem er zwischenzeitlich Chipleader war: Christian Brand. Wieder eine gute Platzierung für Robert Purgay. Diesmal wurde es Platz vier. Leicht verärgert war Obmann Stellvertreter Gerald Dirnberger. Platz drei, aber wieder kein Sieg auf seinem Konto.
Das finale Heads Up bestritten Edeltraud Vipauz und Wolfgang Plos. Beiden fehlte noch der erste Sieg in ihrer PCP Ära. Nach einem Flop von 7 8 5 pushte Edeltraud All In. Wolfgang bezahlte. Edeltraud hielt 8 J 9 6 . Straße gefloppt. Wolfgang hielt mit 8 8 5 A und geflopptem Set dagegen. Preflop noch vorne, lag Wolfgang nun 30 % zu 70 % hinten. Der Turn brachte mit der A wieder Spannung ins Spiel. Mit dem K am River hatte Edeltrauds Zittern ein Ende. Der erste Sieg beim PCP. Wolfang muss noch weiter auf seinen ersten Erfolg warten. Einen Erfolg verbuchte er an diesem Abend trotzdem. Er durfte sich über einen Royal Flush freuen!
Wir gratulieren Edeltraud Vipauz herzlich zum Sieg! PL Omaha scheint der Familie Vipauz im Blut zu liegen. Hatte doch ihr Mann Manfred das erste PL Omaha Turnier im Februar gewonnen.
In der Meisterschaft hat sich einiges getan. Dany verteidigte trotz der Nullnummer seine Führung. Gerald ist nun zweiter, Edeltraud weit nach vorne gerutscht und der Obmann hat sich über die rote Linie geschoben.

Rangliste