Tour dei Vini – Italien

Die dritte Station zur Tour dei Vini ist gespielt. Nach langer Durststrecke konnte Martin Platzer endlich wieder einen vollen Erfolg feiern. 20 Spieler, davon zwei charmante Gäste, spielten neben dem Preisgeld um einen Spitzenwein aus Italien.
Ingrid Frieser feierte an diesem Tag Geburtstag. Der Verein stellte sich mit einem Blumenstrauß ein, der von Obmann Robert Purgay und Kassier Bernd Zigart überreicht wurde.

Trotz Rebuy und Addon endete der Tag für Christian Hofer (Platz 20) sehr früh. Auch unsere beiden Gäste Katharina (19) und Susanne (18) mussten schon in früher Phase den Heimweg antreten.
Bubble Boy des Abends wurde Obmann Robert Purgay. Zum Trost für sein Ausscheiden kurz vor dem Final Table gab es eine Flasche Rotwein aus Österreich.

Innerhalb von zwei Minuten musste sich die Familie Frieser vom Finaltisch verabschieden. Christian auf Platz acht und das Geburtstagskind Ingrid auf Platz sieben.
Platz sechs erspielte sich Thomas Bogacs, der zwischenzeitlich wieder einmal mit enorm vielen Chips gesegnet war.
Auf Platz fünf spielte sich mit Edeltraud Vipauz eine weitere Amazone auf einen Spitzenrang.
Gerald Dirnberger spielte gediegenes Poker und beendete den Abend auf Platz vier.
Weiterhin in guter Form präsentiert sich Melanie Trobos-Pinter. Mit Platz drei landete sie abermals auf einen Top Platz.
Das finale Heads Up bestritten Altherr Hans Stelzer und Martin Platzer. Martin konnte nach 2015 (PL Omaha) endlich wieder als Sieger ein Turnier beenden.
Das Finale war eine Zeit lang ausgeglichen. Eine Hand reichte. Hans verlor einen Großteil seiner Chips und konnte sich nicht mehr zurückkämpfen. Kurz vor ein Uhr morgens konnte Martin jubeln.
Gratuliere Hans Stelzer zu Platz zwei. Herzliche Gratulation Martin Platzer zum Sieg!

Die Tour dei Vini gewann Jürgen Schieghofer dank seiner Top Platzierungen in den beiden vorangegangenen Spielen. Nur 0,63 Punkte dahinter Robert Purgay. Einen Platz besser und er hätte die Tour für sich entschieden. Platz drei sicherte sich Thomas Bogacs.

Das Gedenkturnier findet am 31. Oktober statt. Der gesamte Erlös kommt der Kinderkrebsstation im LKH Graz zu Gute!

Das Finale zur Meisterschaft ist am 08. November. NL Holdem VIII.